die erste Stelle

in Auszügen Vorgestern habe ich festgestellt, dass ich mich sehr wohl fühle in dieser Bäckerei. Dieser riesigen Backstube, Mehlstaub in der Luft, das ständige Brummen, Rattern, Klappern und Lärmen irgendwelcher Maschinen. Circa dreißig verschiedene Sorten Brot, zahllose Brötchen die Nacht für Nacht durch unsere Hände wandern. Ich fühle mich wohl, weil ich einfach so mitlaufe. …

los lassen

Es ist geschafft!!! Ich bin Bäckergesellin! Von mir fällt eine Last, die Anspannung muss jetzt nach und nach weichen und dann kann ich los schweben. Wie die Luftballons, die im Treppenhaus auf mich gewartet haben, als ich von der Prüfung nach Hause kam. Das ist ein so schönes Gefühl! Auch wenn ich es noch nicht …

in meiner Brust

In meiner Brust schlägt ein sehnsüchtiges Herz. Ein Herz, dass sich in Anbetracht des Kommen und Gehens der Menschen in meinem Leben nach Ankommen sehnt. Ein Herz, dass sich nach Wind in den Haaren, Straßen unter den Sohlen und einem Rucksack sehnt. Das sich nach einem Haus, einem Wohnzimmer, einem Garten sehnt. Das in Zelten …