Sonntags

Und schon ist wieder Sonntag. Und wir fahren ein letztes Mal gemeinsam nach Rawdon. Sind jedoch zu früh für den Kaffee im Maison de la Chocolat. So trinken wir ihn gegenüber, in der Bageleria. Dort ist er zugegeben um einiges besser. Dazu gibt es Croissant und Canelé aus der Boulangerie. Im Anschluss fahren wir ans Haupthaus, Eliane will nach den Hühnern schauen. Es sollen ein paar Küken schlüpfen.

Bevor wir zurück zum blauen Haus fahren machen wir einen kleinen Abstecher zu dem See um die Ecke.

Mein letzter Sonntag in der Baumschule. Morgen früh werde ich abgeholt. Der Rucksack ist schon gepackt. Jetzt war ich drei Wochen hier.

Den Samstag Nachmittag durfte ich mit Backen verbringen. Burgerbuns und Toast auf Vorrat für den Froster und vier Brote mit Sonnenblumenkernen, Mohn, Sesam und Fenchelsamen für die Woche. Sehr befriedigend. Hat alles sehr gut geklappt.